Alles hilft!


Natürlich werden auch Decken, Körbchen, Medikamente, Flohhalsbänder und Futter benötigt!

 

Bei Futter und Körben ist es aber sinnvoller diese vor Ort durch Geldspenden zu besorgen. Denn die Kosten für den Transport würden sich nicht rechnen.

 

Der Plan ist es dennoch Matrialspenden zu sammeln und zu versenden.

 

Das heißt ganz, ganz sinnvoll in diesem Rahmen sind:

  • Wurmkuren
  • Flohhalsbänder (wunderbar ist das Scalibor, weil das nicht nur Zecken und Flöhe, sondern auch die leishmanioseübertragende Sandmücke abhält und generell eine ganze Saison lang wirksam ist)
  • Parasitensprays
  • Decken
  • Näpfe
  • Halsbänder
  • etc.

Und ganz ehrlich, wie oft haben wir etwas übrig und schmeißen es (nachdem wir vergeblich versucht haben bei ebay noch ein paar Euro zu bekommen) einfach weg???

 

Wer etwas abgeben möchte kann dies tun! Adresse und weitere Kontaktdaten findet ihr unter "KONTAKT".